logo
Home Werdegang

Die Ateliers

 

Eigentlich lebte Peris immer in seinem Atelier, einschließlich der winzigen Dienstmädchen-Zimmer in Paris (Rue du Bac, Boulevard Raspail, Rue Saint-Jacques, etc.). Er baut sich sofort ein Etagenbett, was ihm mehr Platz für seinen Arbeitstisch bringt. Peris baut seine Möbel immer selbst, er ist stolz, sein Mezzanin ohne einen Nagel anfertigen zu können. Er baut sich sein Bett, worauf er spartanisch hart schläft, und seine Arbeitstische haben immer Regale und Rollen.

Seine letzte Werkstatt befindet sich in Vlachydès in dem kleinen Haus, wo er sein letztes Lebensjahr verbringt und sich auf dem Balkon mit Blick aufs Meer einen zum Bett umwandelbaren Tisch konstruiert.

Aber zuvor bleibt er 25 Jahre in seinem Atelier in der Nummer 9 der Mavrovounioti-Strasse im Stadtteil Koukaki in der Nähe der Akropolis an den Abhängen des Hügels Philopappou (für ihn das «Aristokraten-Viertel », denn trotz seiner zentralen Lagen in Athen bleibt es ruhig, und man leidet nicht zu sehr an den Lärmbelästigungen des Autoverkehrs).

Nikos Panayiotopoulos ist ein Freund von Peris und sein Nachbar. Viele Jahre lang legt er einen Halt im Atelier ein und wohnt der Entwicklung von Peris‘ Arbeit bei. Er beschreibt uns dieses Atelier folgendermaßen :

 

  
 

 

Foto oben : Lia Zanni

 

 
 

Werdegang

Die Ausstellungen

 
 

Inhalt und Struktur des Internetauftrittes des Vereins Peris Ieremiadis sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche komplette oder teilweise Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung der Inhaber des Urheberrechts.
 
Joomla SEO by AceSEF